de
Newsletteranmeldung          Direktkontakt:     +49 (0) 45 33 - 204 94 70     mail@trilogie.de
de
Newsletteranmeldung          Direktkontakt:     +49 (0) 45 33 - 204 94 70     mail@trilogie.de
Hygienemaßnahmen im Rahmen der Covid-19 Prävention

Voraussetzung für Präsenzveranstaltungen mit Trilogie

Bei Anzeichen/Symptomen einer akuten Atemwegserkrankung dürfen Teilnehmende nicht an der Veranstaltung teilnehmen; Trainer/Trainerinnen dürfen die Veranstaltung nicht durchführen. TRILOGIE bemüht sich, zu dem geplanten Termin eine/n Ersatztrainer*in zu stellen. Ist dies nicht möglich, muss die Veranstaltung auf einen anderen Termin verschoben werden.

IM TRAINING

ABSTAND & WEGEFÜHRUNG

Der Abstand von mindestens 1,5m zwischen Personen muss während der Veranstaltung möglichst in jeder Situation eingehalten werden. In der Planung wird dies z.B. durch eine geregelte Wegeführung im Seminarraum sowie eine verminderte Raumbelegung und Bestuhlung mit entsprechendem Abstand durch den Veranstalter gewährleistet.

MUND-NASEN-BEDECKUNG

Während der Veranstaltung sind Trainer*in und Teilnehmende angehalten, diese Abstandspflicht einzuhalten. Dies gilt auch für die Pausen und während des Essens. Wo das nicht möglich ist (z.B. während praktischer Übungen) muss von allen Personen
(Teilnehmern und Trainern) eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden.

HANDHYGIENE & HUSTENETIKETTE

Alle Teilnehmenden sind für die Einhaltung guter Händehygiene sowie der Husten- und Nieshygiene während der Veranstaltung verantwortlich. Dazu gehört auch, körperliche Kontakte wie z.B. Händeschütteln, zu vermeiden. Seife und Handtuchspender werden ausreichend zur Verfügung gestellt.

MATERIAL- und RAUMHYGIENE

Die ausreichende Reinigung und Hygiene im Veranstaltungsort wird vom Raumvermieter gewährleistet (Sanitäreinrichtungen, Räume, Reinigung von mit Händen berührten Flächen wie Türklinken u. ä.). Bei Einsatz von Materialien, die während der Veranstaltung genutzt werden, sorgt der/die Trainer*in für eine ausreichende Reinigung. Flipchart-Stifte und andere erforderliche Arbeitsmaterialien werden zu Beginn an jeden Teilnehmenden ausgeteilt und verbleiben über die Dauer des Tages bei diesem (kein Tausch der Stifte etc.).

BELÜFTUNG

Der/die Trainer*in sorgt für ausreichende Belüftung des Veranstaltungsraumes: alle 1– 2 Stunden intensiv stoßlüften, d.h. wenn möglich querlüften mit geöffneten, nicht nur gekippten Fenstern. Den Teilnehmenden wird empfohlen, sich in den kühleren Monaten entsprechend warme Kleidung zur Veranstaltung mitzubringen.

Die Hygienemaßnahmen für Präsenzveranstaltungen, die von TRILOGIE durchgeführt werden, orientieren sich an den „Anforderungen an Schutzkonzepte“ (Hrsg. Hansestadt Hamburg, Behörde für Justiz und Verbraucherschutz) sowie dem „SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandard“
(Hrsg. Bundesministerium für Arbeit und Soziales).

 

KONTAKT

TRILOGIE GbR

Lokfeld 36
23858 Barnitz

Tel +49 (0) 45 33 – 610 19 27