deen
Newsletteranmeldung          Direktkontakt:     +49 (0) 45 33 - 204 94 70     mail@trilogie.de
deen
Newsletteranmeldung          Direktkontakt:     +49 (0) 45 33 - 204 94 70     mail@trilogie.de
Ulrich Steenken

Arbeitssprachen

Deutsch / Englisch

Ulrich Steenken

Schwerpunktthemen

  • Training im Bereich
    • 11 Disziplinen und Lektionen auf dem Weg zur wirksamen F√ľhrungskraft
    • Kompetenzen und Motivation
    • St√§rkenmanagement (LIFO-Methode)
    • Personalauswahl (klassische Instrumente)
    • Recruiting im Web
    • Eignungsdiagnostik (Assessments)
    • Beobachterschulung
    • Development Center
    • F√ľhren auf Distanz
    • Mitarbeitergespr√§che
    • Konfliktmanagement
    • Schwierige Gespr√§che f√ľhren
    • Teamentwicklung
  • Workshopmoderation
  • Coaching
  • Pers√∂nlichkeitsentwicklung mit der LIFO¬ģ-Methode und Potenzialanalysen
  • Development Center zur Nachwuchsf√∂rderung
  • Workshops, Meetings und Videokonferenzen
  • Teams

Aus- und Weiterbildung

  • Studium Anglistik, Geschichte Politik (1. Und 2. Staatsexamen), Universit√§t Oldenburg
  • Referent f√ľr Personal und Organisation, Universit√§t Oldenburg
  • Lizensierter LIFO¬ģ-Analyst, LPC Lifo¬ģProducts & Consulting, M√ľnchen
  • ReflAction¬ģLeadership-Berater, PE-Solution, Braunschweig
  • Live Online Trainer

Berufliche Tätigkeiten

  • Leiter von Reisesprachkursen, IST Heidelberg
  • Hauptamtlicher wissenschaftlicher Mitarbeiter beim EUROFORM-Projekt (Mobility in Europe), Universit√§t Oldenburg
  • Projektkoordinator Euro*MBA Programm und Management-Qualifizierung, Akademie f√ľr Weiterbildung Delmenhorst
  • Selbst√§ndigkeit seit 2004

Branchenerfahrung

  • Luft- und Raumfahrtindustrie
  • √Ėffentlicher Dienst (u.a. Ministerien und Generalstaatsanwaltschaften)
  • Logistik (speziell Hafenlogistik)
  • Nahrungsmittelindustrie
  • Hochschule
  • Telekommunikation
  • Automobilhandel und -teilelogistik
  • Automobilzulieferer
  • Verb√§nde
  • Energiewirtschaft
  • Krankenkassen
  • Rentenversicherung
  • Tourismus
  • Browsergames

Wof√ľr ich mit meiner Arbeit sorge

  • In erster Linie f√ľr eine offene Lernatmosph√§re und ich f√∂rdere die Motivation meiner Teilnehmer*innen und Coachees; das ist die Voraussetzung, um sich kreativ, aber auch entschlossen Ver√§nderungen und Krisen bzw. einer pers√∂nlichen oder unternehmensstrategischen Neuausrichtung zu stellen.
  • Ich unterst√ľtze meine Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim Erlernen von Spielregeln, der √úbernahme von Verantwortung, der Anwendung von Umgangs- und Kommunikationsformen sowie bei der Zielsetzung und Ergebnissicherung der eigenen Arbeit ‚Ä®‚Äď auch auf interkulturellem Parkett.

Was mir am Herzen liegt

Menschen zu ermutigen, neues Wissen und Erkenntnisse auszuprobieren, Techniken anzuwenden und Erlerntes als Beitrag zu einer lebendigen Arbeits- und Unternehmenskultur zu verstehen