de
Newsletteranmeldung          Direktkontakt:     +49 (0) 45 33 - 204 94 70     mail@trilogie.de
de
Newsletteranmeldung          Direktkontakt:     +49 (0) 45 33 - 204 94 70     mail@trilogie.de
Die eigene Beratungskompetenz entwickeln und schärfen

Beraten kann doch jede!

Eben nicht! Denn eine hohe Fachkompetenz reicht nicht aus, um Kollegen oder Mitarbeitern wirklich hilfreichen Rat geben zu können. Vielmehr erfordert eine erfolgreiche Beratung von Beratenden Rollenklarheit und Methodenkompetenz – kurzum: Beratungskompetenz!

Trilogie: Beratungskompetenz weiter entwickeln - Foto R. Odintsov Pexels5855934

Personalerinnen, Führende und Kollegen als Berater

Dabei gehört Beratung zum Arbeitsalltag vieler im Unternehmen. Gefragt sind insbesondere die Beratungskompetenzen von

  • Personalerinnen und beratenden Kollegen in HR-Abteilungen,
  • von Mitarbeitern aller Bereiche, die beratende Funktionen übernehmen – z. B. Projektmanagern, Konfliktlotsen, oder internen Coaches / Mentoren,
  • von Führungskräften, die einen „coachend-beratenden“ Führungsansatz verfolgen sowie von
  • in beratungsintensivem Umfeld Tätigen (u.a. in Unternehmensberatungen, Steuerberatungen, Praxen, Banken oder Öffentlichem Dienst).

Kann man Beratung lernen?

Ja, unbedingt! Führungskräfte, Human Resources-Leiter und Mitarbeiter können lernen, ihre Berater-Persönlichkeit zu entwickeln und auszubauen.
Dafür ist es zunächst wichtig, die eigene Berater-Rolle intensiv zu reflektieren. Außerdem sollte man unterschiedliche Methoden der Beratung und Kommunikation kennen und diese sicher anwenden können.

Wie kann ich meine Beratungskompetenz erhöhen?

Gute Beraterinnen kennen sich selbst und verfügen über ein breites Beratungswissen.
In kurzer Zeit am effizientesten miteinander verbinden lassen sich Reflexion, Theorie und Praxis des Beratens in einem Seminar zur Entwicklung von Beratungskompetenz:

Reflexion

Hier finden Sie eine Umgebung, um Ihre Berater-Persönlichkeit gezielt (weiter) zu entwickeln. Sie reflektieren in Eigenreflexion und Gruppendiskussionen ihre Beratungsrolle.

Theorie

Durch Kurzvorträge und Trainer-Input lernen sie die Beratungstheorie – z.B. unterschiedliche Beratungsmethoden und Ihre Handlungsoptionen im Beratungskontext – kennen.

Praxis

Praktische Gruppenübungen, kollegiale Fallberatungen, Intervision und Praxis-Simulationen geben Ihnen schließlich die nötige Sicherheit für Ihre eigene Beratertätigkeit. Hier erproben Sie Ihre Handlungsoptionen im Beratungskontext und stärken Ihre Kommunikationsfähigkeit.

Offenes Seminarangebot: „Gut beraten“

Als Berater von Unternehmen und als Coaches von Führungskräften erfahren wir Tag für Tag selbst, wie sehr ein Beratungserfolg von der eigenen Beratungskompetenz abhängt.

Deshalb teilen wir unser Wissen und unsere Beratungserfahrung seit Jahren mit den Teilnehmern unseres firmeninternen Seminars „GUT BERATEN. Die eigene Beratungskompetenz entwickeln und schärfen“.

Erstmalig für Einzel-Teilnehmer im Juni 2021

Nach vermehrten Anfragen von Einzelpersonen bieten wir das Seminar für Beraterinnen jetzt online als Offenes Seminar an.

Online-Berater-Seminar “Gut beraten”

Das Seminar umfasst vier halbe Seminartage á 3,25 Stunden.
Die Termine im Einzelnen:
24., 25., 28. und 29. Juni 2021,
jeweils von 9:00 – 12:15 Uhr

Gleich Teilnahmeplatz sichern

Sie möchten sich gleich Ihren Teilnahmeplatz sichern?
Hier geht´s jetzt direkt zur Online-Buchung!

Sie haben Fragen? Wir beantworten sie gern!
Nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf!

* Grundsätzlich meinen wir immer Personen jeden Geschlechts (m/w/d); wo es den Lesefluss allzu sehr stört, beschränken wir uns auf die Nennung einer Form.