TRILOGIE-Seminar - Navigieren im Nebel

Navigieren im Nebel

Stärkung der Führungsrolle in Zeiten von Unsicherheit

zur Themen-Übersicht Beschreibung als PDF
Präsenz-Seminar
Präsenz-Seminar

Führungskräfte, die in Krisen und in Zeiten von Unsicherheit Menschen durch Stürme und unsichere Gewässer führen

Ziel des Workshops ist es, sich selbst zu verorten und an eigenen Ressourcen zu verankern. Darauf basierend kann jenseits der Illusion des „Alles im Griff Habens“ ein kraftvoller und offensiver Umgang mit Nichtwissen, Ratlosigkeit und Verwirrung und somit ein neues Verständnis von Führung entwickelt werden.

Neben der Analyse von Zugängen zu eigenen Ressourcen werden wir vor allem durch Schwellengänge in der Natur neue Kraftquellen entdecken. Inspirationen werden durch eine besondere Art des kollegialen Schwarmwissens erfahr- und nutzbar.

2 Tage

Selbststärkung und Umgang mit Unsicherheit

  • Persönliche Muster im Umgang mit Unsicherheit
  • Analyse von eigenen Ressourcen
  • Inspiration aus der Natur
  • Kollegialer Austausch

Führen in unsicheren Zeiten

  • Standortbestimmung
  • Führung in komplexer Welt
  • Dynamik von Krisensituationen

Führen von Mitarbeitenden im Angst-Modus

  • Dynamik von Angst in Krisen und unerwünschten Veränderungen
  • Was brauchen Mitarbeitende und Teams in der Krise?
  • Stärkung der Wahrnehmung
  • Altes und Neues Führungsverständnis